Gewerbe
Eschenbach
zäme simmer stark !
, Roland Schneider

100 Jahre Schneider Carreisen und Busbetriebe

Wir feiern unser Jubiläum

Von seinen Vorfahren übernahm Albert Schneider einen Fuhrhalterbetrieb, damals noch mit Pferden und Wagen. Im Jahr 1921 entschloss er sich, ein motorisiertes Fahrzeug zu beschaffen, das auch als Reisebus eingesetzt werden kann. In den Jahren nach dem ersten Weltkrieg entwickelte sich das Geschäft mit den Gesellschaftsfahrten gut und es wurden weitere Reisebusse gekauft. Der 22-plätzer Saurer, der 1939 angeschafft wurde, ist noch immer im Besitz des Familienbetriebes.

Gegen Ende des zweiten Weltkrieges planten der Verkehrs- und Verschönerungsverein Rapperswil-Jona und Albert Schneider gemeinsam die Autokurse Rapperswil-Jona-Eschenbach-Rüti. Im Juni 1946 wurde die Buslinie eröffnet.

Am kommenden Freitag und Samstag (6./7. Mai 2022) werden die Jubiläen "100 Jahre Carreisen" und "75 Jahre Busbetrieb" im 101. Jahr mit einem «Tag der offenen Tür» nachgefeiert. Neben der Festwirtschaft gibt es Einblicke in das kleine Museum und Oldtimer-Rundfahrten.